WATERGATE

Das Projekt.

Das Projekt Watergate wurde am Jahresende 2018 ins Leben gerufen, weil uns bewusst wurde, das verfügbares, flüssiges Wasser in der Zukunft eine immer wichtigere  Rolle spielen wird.

„Unter dem Motto: Uns geht das Wasser aus, wir schaffen Neues“

Die Idee war, eine Testanlage zu installieren um Erkenntnisse zu sammeln und das optimale Ergebnis zu erreichen.

Der Prototyp hat bereits gezeigt, wie die Konstruktion der Anlage aussehen muss, um den Energiehaushalt so niedrig wie möglich zu halten. Dieses ist das problematischste am Watergate. Diese Anlage sollte  bei Temperaturschwankungen jeglicher Art Wasser produzieren und das immer mit niedrigstem Energieaufwand.  Hierfür mussten viele Ideen und praktische Lösungen gefunden werden. Viele kleine Problemdetails kamen zum Vorschein, die wir lösen mussten und dies auch geschafft haben. Die Erkenntnis: was in Klein funktioniert, ist im großen Format noch leichter zu bewerkstelligen. Dies  trifft zum Glück bei diesem Konzept nun zu. Schlussendlich haben wir einen weiteren Mikro- Prototypen  konstruiert  und mit niedrigem  Energieaufwand erfolgreich getestet.

Prototyp „1“

In diesem Video wird der Prototyp „1“ mit Kondensierung gezeigt.

(Genau hinschauen!)

Der aktuelle (Demo) Prototyp

Hier sieht man außerdem, wie nach einiger Zeit im „Watergate“ Wasser abtropft.

Der aktuelle (Demo) Prototyp als  Modell zeigt  die Entstehung von Wasser.

 

Kontaktieren Sie Uns

Sie haben Interesse an unserem einzigartigen Produkt? 

Kontaktieren Sie uns jetzt und profitieren Sie mit Uns. 

Los geht's
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman